FachPack 2016 – MPM Deutschland GmbH startet die Vertriebs- und Beratungsaktivitäten

mpmdeutschlandlogoMölln, 27.09.2016: Die MPM Deutschland GmbH startet die Vertriebs- und Beratungsaktivitäten mit der Teilnahme an der FachPack 2016, der europäischen Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik. Vorgestellt werden neuen Anfahrschutzprodukte mit herausragenden und in der Branche innovativen Eigenschaften.

Die MPM Deutschland wird durch die M.P.M. s.r.l. aus Fratte di S. Giustina in Colle in Norditalien beliefert, einem Unternehmen mit fast 40 Jahre Erfahrung in der Kunststoffextrusion. Neben der reinen Extrusion erfolgen auch Konstruktion und Bau der Extrusions-Werkzeuge im eigenen Haus, so das auf Kundenwünsche und Marktbedürfnisse effizient reagiert werden kann.

In der Produktentwicklung hat MPM bestehende Anfahrschutzprodukte aus Kunststoff und deren Rohstoffe detailliert analysiert. Basierend auf den Ergebnissen ist eine Produktlinie entstanden, die durch Verwendung innovativer Materialen die positiven Eigenschaften anderer am Markt erhältlicher Produkte übertrifft und Nachteile eliminiert.

So werden durch die höhere Molekulardichte und das höhere spezifische Gewicht Anstöße wesentlich besser auf das Gesamtprodukt verteilt und absorbiert. In der praktischen Umsetzung sind die Produkte kompakter und benötigen wesentlich weniger Abstand zum zu schützenden Objekt.

“Der entwickelte Kunststoff ist gegen Salzlösungen, Benzin, Öl und Säuren beständig, was den täglichen Umgang und das Reinigen wesentlich erleichtert”, so Holger R. Ragge, Gründer der MPM Deutschland GmbH. “Zudem kann die komplette Produktreihe ohne Veränderungen von -20 bis 70 Grad Celsius eingesetzt werden und ist auch ohne weitere Zusatzstoffe UV-resistent.”

MPM Deutschland stellt die Produktlinie und deren Vorteile noch bis zum 29.09.2016 auf der FachPack 2016 vor. Darüber hinaus sind alle Produkte sehr umfangreich auf der Webseite des Unternehmens präsentiert unter http://www.mpmdeutschland.de/

MPM Deutschland GmbH wurde gegründet von Holger R. Ragge, vorheriger Deutschlandchef eines britischen Unternehmens der Kunsstoffbranche. MPM Deutschland ist Spezialist für Anfahrschutzprodukte aus Kunststoff. Die Produkte von MPM sind kompakt und benötigen wesentlich weniger Platz zum zu schützenden Objekt, als vergleichbare andere Produkte. Lieferant und Kooperationspartner ist der Spezialist für Kunststoffextrusion M.P.M. s.r.l. aus Italien, Lieferant für Konstruktion und Bau von Extrusions-Werkzeugen.